Mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft – diese Fälle zeigen, dass es doch geht!

posted in: Interessante Aktivitäten | 0

Nachhaltigkeit betrifft nicht nur Privatpersonen. Es ist wichtig, dass auch alle Wirtschaftszweige sich nachhaltig verhalten und danach handeln, dass es besser ist, wenn man Anstrengungen unternimmt. Nun geht es hier nicht darum, bestimmte Firmen vorzustellen, denn spätestens seit den “Friday for Future” Demonstrationen haben viele umgedacht und begeben sich auf den nachhaltigen Pfad, auch wenn es um ihre eigene Gesundheit geht. Wichtig ist, dass Unternehmen einen Plan erstellen, mit denen sie Nachhaltigkeit lernen. Es geht schon an den einzelnen Arbeitsplätzen los. Hier könnte man das Papierlose Büro einführen. Diese Variante ist enorm Umweltschonend. Man sollte als Unternehmer auf jeden Fall auf seine Mitarbeiter einwirken. Es ist wichtig, dass die Mitarbeiter sich informieren können und diese Informationen verbreiten und eventuell sogar zu Hause benutzen, um auch dort für Nachhaltigkeit zu sorgen.

 

Nachhaltigkeit auf dem Vormarsch

So viele Unternehmen haben sich zur Aufgabe gemacht Nachhaltig zu handeln. Es gibt diverse Supermärkte, die jetzt tolle Angebote machen. Damit Lebensmittel nicht länger im Müll landen, werden sie am Vorabend günstiger angeboten. Auch Obst oder Gemüse wird für die Gratis Mitnahme angeboten. Dadurch sparen die Unternehmen Müll ein und Menschen, die sich frisches Obst und Gemüse nicht leisten können, nehmen es einfach mit. Ebenfalls gut ist, dass viele Supermärkte auf einen gesunden Alltag achten. Das heißt, Moderne Supermärkte setzen verstärkt auf Tageslicht. Dieses kommt auch den eigenen Mitarbeitern zugute. Denn sie arbeiten im normalen Tageslicht und können so Vitamin D tanken. Es geht um Nachhaltigkeit und heute kann man sich nicht mehr davor schützen. Die vielen Konzepte in unterschiedlichen Unternehmen sorgen dafür, dass man einen besseren Alltag vor sich hat. Unternehmen sollten sich auf jeden Fall Gedanken machen, wie man das alles noch besser machen könnte. Beispielsweise könnte man auf Erneuerbare Energien setzen. Solaranlagen sind nicht mehr teuer und man kann sie sogar fördern lassen. Diese Variante ist für alle gut und das nicht nur für Unternehmen. Auch Privatpersonen können so nachhaltiger handeln.

 

Nachhaltigkeit funktioniert

Eigentlich ist es so, dass immer mehr Menschen den Gedanken an Nachhaltigkeit verbessern und benutzen, um auch andere darauf hinzuweisen. So kann man beispielsweise heute beim Metzger des Vertrauens eigene Schalen mitbringen, um Fleisch und Wurstwaren darin zu verstauen. Wichtig hierbei ist, dass die Verkäuferin die Schale nicht berühren darf. Hierfür werden spezielle Tabletts benutzt und diese kann man dann verwenden, um die Waren wieder entgegen zu nehmen. Es muss keine Berührung stattfinden, um eine Ware anzunehmen.

 

Industrie und Gewerbe

In der Industrie wird Nachhaltigkeit heute sehr groß geschrieben. Es ist nicht ungewöhnlich, dass man sich hierzu Gedanken machen sollte. Denn in der Industrie geht es darum, dass man dennoch seine Ziele erreicht. Aber wenn man sich einmal den Markt anschaut, gehen immer mehr Autohersteller zu E-Autos über. Auch E-Motorräder sind heute sehr beliebt. Sie sind gesünder und vor allem Nachhaltig. Natürlich kann man damit genauso viel Spaß haben, wie in einem Benzinauto. Nachhaltigkeit betrifft uns alle. Nicht nur Unternehmen. Wobei Unternehmen einen erheblichen Teil zur Umweltverschmutzung beitragen, müssen wir alle zusammen anpacken und unsere Umwelt retten. Solche Gedanken sind wichtig und sollten auch in jeder Sitzung angesprochen werden. Wie kann man noch nachhaltiger werden. Die Umwelt sollte uns allen am Herzen liegen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *