Hallo, ich bin Sophie und mein Blog handelt vom Alltag. Dinge, die ich gesehen oder getan habe. Dinge, von denen ich denke, dass sie dich interessieren oder zum Lachen bringen könnten. Oder vielleicht nur etwas wirklich Zufälliges !! Im Grunde geht es um alles!

Mein erster Beitrag ist nicht die durchschnittliche Eröffnung eines Willkommensblogs und ich habe gewählt
In den letzten Wochen habe ich auf allen Social-Media-Plattformen Kommentare gefunden, d. H. Blogs, Facebook und Twitter, die alle in einer Sache miteinander verknüpft sind. Es scheint, wir leben in einer Welt, in der jeder das „perfekte“ Leben haben möchte.

Dies könnten ein paar Fragen sein, die Sie sich stellen. In Wirklichkeit bringt dir das ‘perfekte’ Leben vielleicht kein Glück, aber warum sind alle besessen?
Während die Technologie die Social-Media-Plattformen erneuert, möchten immer mehr Menschen der nächste große Blogger, der große Vlogger oder was auch immer sein. Könnten Sie, obwohl Sie vielleicht eine große Vision haben, auf die Angriffe der Unwissenheit vorbereitet sein? Erwarten Sie, dass Social Media-Stars immer perfekt sind? Die Leute bloggen aus allen möglichen Gründen und für einige ist es eine Flucht aus der Realität, aber warum urteilen wir so leicht, aber wir kennen nicht den ganzen Hintergrund dieser Person. Es spielt keine Rolle, wie groß oder klein Ihre Social Media-Kampagne ist, denn selbst die Wirkung, einer Person zu helfen, wird jeden zufriedenstellen.

In der heutigen Welt des Internets sind wir vom „perfekten“ Bild besessen. Warum? Alle, auch ich, verwenden Filter, um Vertrauen für das Posten auf Instagram zu gewinnen. Es ist, als ob Schönheit nicht durch natürliches Licht und Fehler definiert werden kann. Was ist passiert, als wir unsere Fehler aufgegriffen haben? Wir machen das alles, weil wir uns der Gesellschaft anpassen und dem Trend folgen. Dieser Trend existiert nicht mehr, da die Menschen um das beste Ideal kämpfen. Das Problem ist, dass dies zur Norm für alle geworden ist.

Es ist nichts Falsches daran, anders zu sein, und niemand ist „normal“ oder „perfekt“. Viele Menschen haben Probleme mit Selbstvertrauen und Selbstachtung, also verstecken Sie sich hinter einer Fassade in der Hoffnung, dass niemand etwas davon merkt. Überlegen Sie das nächste Mal, wenn Sie etwas sagen, das so verletzlich ist, dass es zum Wohl dieser Person beiträgt. Wir alle haben unterschiedliche Qualitäten, die jeden von uns zu etwas Besonderem machen. Also, warum sind wir besessen davon, wie jemand sein zu wollen oder ihre Art des Lebens zu wollen?

Seitdem Depressionen, Angstzustände und Selbstmorde im Internetzeitalter viel zu stark zugenommen haben, alles nur, weil jeder perfekt aussehen oder das perfekte Leben haben möchte. Wenn Sie das ganze Bild betrachten, können Sie sehen, warum. Das Leben ist zum Leben da, aber wir sind alle im Internet vernarrt und genießen andere Tatsachenleben durch Blogs usw. Verstehen Sie mich nicht falsch, es ist ein wunderbarer Ort zum Teilen. Wir sollten uns jedoch alle ein bisschen näher sein, darüber nachdenken, was Sie sagen werden, und wenn Sie nichts Nettes zu sagen haben, tun Sie es überhaupt nicht. Eine kleine positive Notiz oder Nachricht kann einen erstaunlichen Einfluss auf das Leben eines Menschen haben.

Schließlich ist niemand perfekt und normal – es existiert nicht. Vertrau mir. Bleib dir selbst treu, sei nett zu dir selbst, geh raus und erreiche so viele Träume wie möglich. Lassen Sie sich niemals von jemandem etwas anderes erzählen. Ihr seid alle schön als Individuum und erinnert euch, dass Schönheit immer im Inneren liegt, niemals draußen!

Vielen Dank für das Lesen meines ersten Beitrags, ich hoffe es hat Ihnen gefallen und Sie können sagen, dass es vielen Menschen genauso geht.